"Das geheime Königreich", Märchenoper in einem Akt, op. 50

Ernst Krenek (1900 - 1991)

YouTube

With a click on the link below, the original content will be loaded. This can include remote content and you can possibly be tracked from the original provider

show original content close

Ernst Krenek: Das geheime Königreich, Op.50 (1927)

Ernst Krenek (1900-1991): Das geheime Königreich, marchenoper in einem Akt (zwei Bildern), Op.50 (1927). Der König (baritono): Michael Kraus Die Königin (sop... Details

"Nieder, nieder, nieder mit dem König": Mit alarmierenden Schreien und rhythmisierten Worten begehrt der Chor des Volkes am Beginn der Oper gegen den König auf. Die musikalisch drängende Atmosphäre macht die Unzufriedenheit der Menschen spürbar und bedrohlich.

Allerdings will der König, um den es in dieser Märchenoper geht, sein Amt gar nicht mehr ausüben. Das Volk zettelt eine Revolution an und es kommt zu Szenen des Verrats und der Machtgier. Der König zieht sich in die Natur zurück und findet dort sein wahres Refugium, sein geheimes Königreich.

Doch wenn wir uns überlegen, was es heißt, die Verantwortung und Macht für ein ganzes Land zu übernehmen: Wie würden wir agieren? Was bedeutet Macht für uns selbst?
"Das geheime Königreich" stammt aus dem Jahr 1927, gerade zu jener Zeit, als Krenek mit "Jonny spielt auf" seinen größten Erfolg feierte.

 

Krone aus Cortenstahl auf Holzzaun
Pixabay
Back to Top