2. Endinger Notenlese

Ursprünge

Konzert

Liebe Festival-BesucherInnen,

Ich freue mich sehr, Ihnen das Programms der 2. Endinger Notenlese vorstellen zu dürfen.

Am Wochenende 16./17. Oktober, mitten im „Herbscht“, der Zeit der Weinlese am Kaiserstuhl, werden mit Sarah Maria Sun, Tanja Tetzlaff, Barbara Buntrock, Florian Donderer und Christian Zimmermann wieder international renommierte KünstlerInnen in Endingen zu erleben sein.

Gemeinsam mit preisgekrönten StipendiatInnen der Freiburger Musikhochschule freuen wir uns auf zwei spannende und aussergewöhnliche Konzertprogramme.

Im ersten Festivalprogramm „Ursprünge“ wird am Samstag, 16. Oktober im Endinger Bürgerhaus die gefeierte Sopranistin Sarah Maria Sun gemeinsam mit dem Festivalensemble verschiedenen musikalischen Quellen nachspüren. In Luciano Berios „Folk Songs“ sind diese Quellen verschiedene Volksmusik-Traditionen ganz unterschiedlicher Kulturen. Melodien aus den USA, aus verschiedenen europäischen Ländern und auch aus dem Orient sind Teil dieser Liedersammlung. Allerdings hat Berio sie rhythmisch und harmonisch neu für ein siebenköpfiges Instrumentalensemble bearbeitet, in gewissem Sinne also neu komponiert.

Dem gegenüber steht ein aufregendes und fast gänzlich unbekanntes Jugendwerk Ernst Kreneks, eine echte Entdeckung, die 1921, gar nicht weit vom Kaiserstuhl, in Donaueschingen, uraufgeführte spätromantische Serenade für Klarinette und Streichtrio. Diese Musik findet ihre musikalischen Ursprünge noch deutlich in der Musik von Gustav Mahler und Richard Strauss.

Das zweite Konzertprogramm „Sweeter than roses“, zu hören am Sonntag, 17. Oktober in der Endinger Peterskirche, verbindet die barocke Vokalmusik Henry Purcells mit Kammermusikwerken des 20. Jahrhunderts. Einige von Purcells schönsten Liedkompositionen für Sopran und Laute treffen auf Ravels berühmte Sonate für Violine und Violoncello, dem vielleicht bedeutendsten Werk für diese Besetzung. Außerdem auf dem Programm: Pendereckis Quartett für Klarinette uns Streichtrio aus dem Jahre 1994, ein tiefes Kammermusikwerk, ein Gespräch vier unterschiedlicher Instrumente im Spannungsfeld zwischen Tanz und Klage.

In Vorfreude auf ein ganz besonderes Musikerlebnis,

Ihr Kilian Herold

Programm

Heitor Villa-Lobos (1887-1959):
Choros No. 2 für Flöte und Klarinette

Ernst Krenek (1900-1991):
Serenade B-Dur op. 4 für Klarinette und Streichtrio

Luciano Berio (1925-2003):
Folk Songs für Mezzosopran und 7 Instrumente

read more

Personen

Sarah Maria Sun - Sopran
Kilian Herold - Klarinette
Florian Donderer - Violine/Viola
Barbara Buntrock - Viola
Tanja Tetzlaff - Violoncello
Christian Zimmermann - Gitarre/Laute
Yui Sakata - Flöte*
Aristides Porto Garcia*
Yu-Chen Hsiao- Schlagzeug*
David Auli Morales- Schlagzeug *

*StipendiatInnen der Endinger Notenlese
in Kooperation mit der Musikhochschule Freiburg

Bürgersaal
St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen am Kaiserstuhl
Deutschland

Tickets Preis: 16 EUR
Back to Top