Autografe des Künstlers Paul Flora im Archiv des Ernst Krenek Instituts

Aus dem Archiv

2022 jährt sich der 100. Geburtstag des Grafikers, Karikaturist und Illustrators Paul Flora (1922-2009). Er illustrierte Bücher, unter anderem von Peter Hacks oder Erich Kästner, entwarf Bühnenbilder und arbeitete für verschiedene Zeitungen. Er war wie Ernst Krenek an unterschiedlichsten Themen interessiert und zählte viele bekannte Kunstschaffende zu seinem Freundeskreis.

Auch im Archiv des Ernst Krenek Instituts befinden sich Autografe des Künstlers: Zu Kreneks 60. Geburtstag zeichnete er ein Bild, das Anspielungen auf mehrere Bühnenwerke Kreneks enthält, unter anderem auf "Jonny spielt auf". Eine Reproduktion des Bildes findet sich auch in der neuen Ausstellung im Salon Krenek am Minoritenplatz in Krems/Stein. Später erzählte Paul Flora, es sei die nach Kreneks Welterfolg benannte Zigarettenmarke Jonny gewesen, wegen der er sich das Rauchen angewöhnte.

Auch in Kreneks Privatbibliothek sind ein paar Widmungen von Paul Flora, wie in Exemplaren seiner Bücher "Menschen und andere Tiere" (1957), "Trauerflora" (1958) oder "Das Musenross" (1955).

 

 

Tipp: Ab 20. Februar 2022 ist die Ausstellung „100 Jahre Paul Flora“ im Karikaturmuseum Krems zu sehen.

Mi, 02.02.2022, 14:49
Back to Top