Artist in Residence - Mixed-Media-Künstlerin Agnė Matulevičiūtė

Artist in Residence

Im Juni wird die litauische Mixed-Media-Künstlerin Agnė Matulevičiūtė im Ernst Krenek Forum an Kreneks Buchla Synthesizer arbeiten. Agnė Matulevičiūtė hat in Wilna Fotografie und Media Arts sowie Komposition studiert und sich besonders als Komponistin für Film- und Theaterprojekte einen Namen gemacht. In den vergangenen Jahren ist vor allem das Konzept des Dualismus und die Verschmelzung von Gegensätzen in den Fokus ihrer künstlerischen Arbeit gerückt.

Ihre 2017 komponierte Symphonie „The refugee orchestra“ für Muezzin, Klavier und Symphonieorchester wurde von der Litauischen Nationalphilharmonischen Gesellschaft uraufgeführt.

 

 

Während ihres Aufenthalts wird sie an ihrem Album „SYNTHesis“ arbeiten, in dem sie sich mit elektronischer Musik, aber auch kunstmusikalischen und volksmusikalischen Traditionen beschäftigt. Der Buchla Synthesizer wird dabei eine wichtige Rolle spielen.

In Kooperation mit Klangraum Krems und AIR-Artist in Residence Niederösterreich

Foto copyright: Rytis Smailys

Mo, 27.05.2019, 10:48
Back to Top