Ernst Krenek Edition

Viele Werke Ernst Kreneks sind aus unterschiedlichen Gründen unveröffentlicht geblieben. Oft nur als Manuskript überliefert, bleiben sie in Archiven der Öffentlichkeit verborgen.

Die Ernst Krenek Edition (EKE) möchte die Zugänglichkeit zu Kreneks Werken vereinfachen und der lebendigen Musik- und Theaterpraxis wissenschaftlich gesicherte Notentexte anbieten. Jeder Band ist als open access Publikation verfügbar und besteht aus Partitur, Stimmen und einem editorischen Bericht.

Herausgeber: Ernst-Krenek-Institut-Privatstiftung
Editionsleitung: Nils Grosch & Clemens Zoidl
 

Band 1: Streichquartett No. 4, op. 24
Bandherausgeber: Clemens Zoidl (2022)

Band 2: Triophantasie, op. 63
Bandherausgeber: Clemens Zoidl (2022)

 

Haben Sie Fragen? Sind Ihnen Fehler aufgefallen oder möchten Sie ein Werk aufführen?

Kontakt

Image

Portrait Clemens Zoidl

Mag. Clemens Zoidl

wissenschaftlich-künstlerische Leitung & Archiv +43 660 3053378
Back to Top