Modular Synthesizer Ensemble

Workshop mit Abschlußpräsentation

Workshop

Das Modular Synthesizer Ensemble agiert mit fixem Instrumentarium und wechselnder Besetzung. 10 Modular Synthesizer bilden den Ausgangspunkt für das partizipative Musikprojekt mit dem Ziel elektronische Musik im Ensemble live zu präsentieren.

Auf den bereitgestellten Modularsynthesizern wird experimentiert und komponiert. Die TeilnehmerInnen arbeiten selbstständig und entwickeln Klänge, Melodien, Geräusche und Sequenzen für eine Komposition, die zum Abschluß des Projekttages im Ernst Krenek Forum (Krems) präsentiert wird.

Bei diesem Workshop wird auch der Buchla-Synthesizer von Ernst Krenek aus dem Jahr 1967 vorgestellt, der einzige dieser Zeit in Österreich.

Das Projekt wird von Gammon angeleitet, Er beschäftigt sich seit den 90er Jahren mit dem Modular Synthesizer und ist im Bereich der Musik- und Kunstvermittlung tätig. Das Modular Synthesizer Ensemble wurde erstmals im Rahmen der Superbooth17 in Berlin präsentiert.

10:00 - 13:00 Workshop
14:00 - 17:00 Workshop
18:00 - Abschlußpräsentation

Verbindliche Anmeldungen an: Veronika Großberger (v.grossberger@krenek.com)
keine Vorkenntnisse notwendig
Teilnehmeranzahl, max. 10 Personen
Anmeldeschluß: 28.1.2020

Teilnahmegebühr: 25 EUR
Die Teilnahme ist erst mit der Überweisung gültig.

Ernst Krenek Forum
Minoritenplatz 4
3500 Krems
Österreich

Back to Top